Wichtige Informationen zur Fusion

Aus der VR-Bank Kreis Steinfurt eG, der Vereinigte Volksbank Münster eG und der Volksbank Greven eG wird die Volksbank Münsterland Nord eG

Das sind die Neuerungen

Unser neuer Name - Volksbank Münsterland Nord eG

Mit 140.000 Mitgliedern und einem betreuten Kundengeschäftsvolumen von 14,2 Mrd. Euro gehören wir zu den führenden regionalen Genossenschaftsbanken in Deutschland.
Es entsteht ein MEHR für unsere Kunden, Mitglieder und Mitarbeiter. Wir stehen für Regionalität, Vertrauen, Partnerschaft und Nachhaltigkeit.  

Fragen und Antworten zur Fusion

Was ändert sich

Wichtige Informationen

Wie heißt die Bank nach der Fusion? (ab September 2020)

Volksbank Münsterland Nord eG

Postanschrift: Volksbank Münsterland Nord eG, 48139 Münster

E-Mail: info@vbmn.de
Internet:  www.vbmn.de

Was ändert sich beim Online-Banking?

Denken Sie bitte auch daran, in Ihren Favoriten (Bookmarks/ Lesezeichen) die neue Adresse (www.vbmn.de) zu verwenden. Ihre Zugangsdaten (VR-NetKey, Alias und PIN) bleiben unverändert gültig.

Ich nutze die VR-BankingApp. Wie melde ich mich künftig an?

Wenn Sie Online-Banking über die VR-Banking-App (Smartphone oder Tablet) nutzen, melden Sie sich unverändert mit Ihrem Anmeldepasswort an.

Zeitnah sollten Sie in den Einstellungen durch Änderung der Bankverbindung die neue Bankleitzahl (Volksbank Münsterland Nord eG, BLZ 403 619 06) an Ihrem bisherigen VR-Netkey erfassen. Anschließend erfolgt der Einstieg über die Auswahl Volksban kMünsterland Nord eG (BLZ:40361906), mit Ihrem persönlichen VR-Netkey oder Alias. Eine detaillierte Beschreibung zur Umstellung der VR-BankingApp, von Kwitt und mobiler Auszahlung wird Ihnen über den Link zur Verfügung gestellt.

Werden meine Überweisungsvorlagen übernommen?

Alle gespeicherten Überweisungsvorlagen werden überspielt und mit den neuen Bankdaten überarbeitet. Gleiches gilt auch für Lastschriftvorlagen.

Was geschieht mit bereits angelegten Terminüberweisungen?

Bereits angelegte Terminüberweisungen werden zum gewünschten Termin entsprechend den Vorgaben ausgeführt.

Ändert sich meine Bankverbindung?

Nach der technischen Umstellung gilt die neue Bankleitzahl/BIC der Volksbank Münsterland Nord eG. Bitte nutzen Sie ab diesem Zeitpunkt Ihre neuen Kontodaten (IBAN, BIC).

Behalten meine girocard und Kreditkarte ihre Gültigkeit?

Ihre girocard und die Kreditkarten behalten mit der zugehörigen Geheimzahl ihre Gültigkeit. Zum Ende der Laufzeit Ihrer girocard/Kreditkarte erhalten Sie automatisch eine neue Karte mit der neuen Bankverbindung, somit ist kein Austausch notwendig. Zahlungen, die Sie mit Ihrer Karte tätigen, werden weiterhin von Ihrem Konto verrechnet.

Bitte informieren Sie Ihre Zahlungspartner

Wir möchten unsere Kunden bei dem Umstellungsprozess so gut wie möglich unterstützen. Die Änderung Ihrer Kontodaten werden wir großen Unternehmen (z. B. GEZ, Telefon- und Stromanbietern …) zentral mitteilen. Wir können allerdings nicht garantieren, dass die Zahlungspartner unseren Service nutzen und die Zahlungsdaten geändert werden. In Ihren Online-Einkaufsdaten (z. B. Amazon) müssen Sie die neuen Kontodaten in jedem Fall selbst hinterlegen. Auch Ihren Arbeitgeber und Privatpersonen, von denen Sie Zahlungen erhalten, sollten Sie selbst benachrichtigen. Wir möchten uns an dieser Stelle für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Was passiert, wenn ich noch nicht alle Zahlungspartner über meine neue Bankverbindung informiert habe?

Für eine Übergangszeit (mindestens 12 Monate) werden Zahlungen, die nach der Fusion noch in der Kombination „alte Kontonummer und alte Bankleitzahl“ bei uns eingehen, über Ihr Konto abgewickelt.

Was geschieht mit meinen Daueraufträgen?

Die Daueraufträge, die Sie uns erteilt haben, werden automatisch umgestellt.

Was geschieht mit Lastschriften, die von meinem Konto abgebucht werden?

Für eine Übergangszeit (mindestens 12 Monate) werden Lastschriften mit alten Kontodaten automatisch Ihrer neuen Kontonummer bzw. IBAN zugeordnet.

Ich nutze den VR-Protect für mein Online-Banking. Was muss ich beachten?

Beim ersten Starten des VR-Protects nach der technischen Fusion wird ein Update heruntergeladen. Anschließend können Sie den VR-Protect wie gewohnt weiter nutzen. Ihre Anmeldedaten für das Online-Banking bleiben unverändert.

Werden meine elektronischen Kontoauszüge übernommen?

Ja, alle elektronischen Kontoauszüge, sowohl gelesene als auch ungelesene Kontoauszüge bleiben vorhanden und wurden zur fusionierten Bank übernommen. Ebenso die bereits archivierten elektronischen Kontoauszüge.

Online-Banking-Software

Nach der technischer Fusion ist es notwendig, dass die Kunden der ehemaligen Volksbank Greven eG / Vereinigte Volksbank Münster eG in Ihrer Zahlungsverkehrs-Software die Bankleitzahl/BIC und die Kontonummer/IBAN ändern.

Um die Umstellung so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir in unseren Online-Banking-Programmen "VR-NetWorld Software" und "Profi cash" jeweils einen Umstellungsassistenten hinterlegt. Beim ersten Online-Zugang ab dem 7. September 2020 werden für Sie damit alle bisherigen Kontonummern automatisch umgestellt.

Kunden der ehemaligen Volksbank Greven eG / Vereinigte Volksbank Münster eG beachten bitte nachfolgende Hinweise, ob und was im Programm zu ändern ist. Für die Kunden der ehemaligen VR-Bank Kreis Steinfurt eG besteht kein Handlungsbedarf.

Ich nutze eine andere Banking-Software. Was soll ich tun?

Auch hier müssen Sie als Kunde der ehemaligen Volksbank Greven eG / Vereinigte Volksbank Münster eG die neue Kontonummer/IBAN und je nach genutzem Verfahren ggf. die neue Bankleitzahl hinterlegen.

Sollten die hier bereitgestellten Anleitungen nicht zum Erfolg führen oder eine Anleitung für Ihre Software fehlen, kontaktieren Sie bitte den Hersteller Ihrer Software bezüglich einer Anleitung.

Ich nutze den EBICS-Zugang für meine Firmenkonten. Was ist zu tun?

Ihre Zugangsdaten (User-ID und Ihr persönliches Passwort) bleiben weiterhin gültig. Bitte hinterlegen Sie als Kunde der ehemaligen Volksbank Greven eG / Vereinigte Volksbank Münster eG ab 7. September Ihre neue IBAN im Programm und die neue Bankleitzahl in den Bank Parameter Daten.

Hashwerte von Kunden der ehemaligen Volksbank Greven eG / Vereinigte Volksbank Münster eG werden über den Fusionsassistenten aktualisiert (Auftragsarten: HAU, PTK).

Hashwerte bleiben für Kunden der ehemaligen VR-Bank Kreis Steinfurt eG unverändert.

Mein Steuerberater nutzt den Kontoauszugs-Manager. Was ist zu tun?

Ihr Steuerberater muss nach dem 7. September 2020 die Daten mit der neuen Bankleitzahl und der der neuen IBAN abrufen. Deshalb teilen Sie Ihrem Steuerberater bitte umgehend die neue IBAN mit.

Ich lade Zahlungsdateien z. B. aus einer FiBu-Software oder Vereinssoftware auf der Internetseite hoch. Was ist zu tun?

Bitte hinterlegen Sie als Kunde der ehemaligen Volksbank Greven eG / Vereinigte Volksbank Münster eG ab 7. September Ihre neue IBAN und die neue Bankleitzahl / BIC in den Auftraggeberdaten in der von Ihnen genutzten Software. Dateien mit alter IBAN und alter BIC können nicht mehr verarbeitet werden. Nehmen Sie bitte mit den Hersteller Ihrer Software Kontakt auf, sofern Sie eine Anleitung oder Hilfestellung bei den Änderungen benötigen.

Haben Sie noch weitere Fragen zur Fusion?

Für alle Fragen rund um die Fusion erreichen Sie uns unter folgender Rufnummer:

0251 5005-4321

Anleitungen zum Download