Wilfried Averbeck – nach 25 Jahren Einsatz für den Genossenschaftssektor gebührend verabschiedet

Münster, den 06.08.2020

Münster. Nach einem Vierteljahrhundert im Aufsichtsrat wurde Wilfried Averbeck im Rahmen der diesjährigen Vertreterversammlung der Vereinigten Volksbank Münster eG von seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Aufsichtsrat verabschiedet.

Im Jahre 1995 begann für Averbeck die genossenschaftliche Karriere mit der Wahl in den Aufsichtsrat der damaligen Volksbank Sprakel eG. Er begleitete die Genossenschaftsbank seither durch insgesamt drei Fusionen. Erstmals wirkte er im Jahr 2009 beim Zusammenschluss der Volksbank Sprakel eG und der Volksbank Münster eG mit. Fünf Jahre später begleitete er die Fusion der Volksbank Münster eG und der Vereinigten Volksbank Telgte eG zur Vereinigten Volksbank Münster eG.

Abschließend steht für Averbeck nun das Jahr 2020 im Zeichen des erfolgreich abgeschlossenen Zusammenschlusses der Volksbank Greven eG, der VR-Bank Kreis Steinfurt eG und der Vereinigten Volksbank Münster eG zur zweitgrößten Volksbank in NRW – der Volksbank Münsterland Nord eG.

Bis zu seinem Ausscheiden war er als Vorsitzender des Bauausschusses tätig und zeichnete sich mit zuverlässiger Arbeit und seinem besonderen Engagement aus. Nun erreichte er die gemäß Satzung vorgegebene Altersgrenze, was zum Ausscheiden aus dem Aufsichtsrat der Genossenschaftsbank führte. Der Diplom-Ingenieur war bis zu seinem Ruhestand als Dezernent bei der Bezirksregierung Münster tätig.

Siegfried Mehring, stellv. Vorsitzender des Genossenschaftsverbandes dankte Wilfried Averbeck für seinen außergewöhnlichen ehrenamtlichen Einsatz im Namen der gesamten genossenschaftlichen Finanzgruppe. Ursprünglich geplant war, dass Averbeck von Mehring im Rahmen der diesjährigen Vertreterversammlung in Münster für seine besondere fachliche und menschliche Kompetenz in über zwei Jahrzehnten Aufsichtsratstätigkeit mit der Ehrennadel des Genossenschaftsverbandes in Gold ausgezeichnet wird. Durch die coronabedingt kurzfristig erforderliche Verschiebung der Veranstaltung von Mai auf Juli, konnte Averbeck allerdings nicht teilnehmen. Der Gesamtvorstand der Vereinigten Volksbank Münster eG ließ es sich aber nicht nehmen, die Feierlichkeit nachzuholen und Averbeck gebührend mit Überreichung der goldenen Ehrennadel zu danken.